Geister gibts nicht 2016

Geister gibts nicht

ein Theaterstück von Janina Sasse mit der WildSpielTruppe

09 Angélique Préau Fotos - Geister gibt es nicht_Fotor

INHALT: Ein Jungunternehmer macht ein Schnäppchen und ersteigert das alte „Hotel Zuhause“ in Brandenburg. Er hat große Pläne, will es abreißen und als Luxushotel neu erbauen lassen, ungeachtet der Tatsache, dass es zur Zeit als Notunterkunft für Bedürftige dient.

Die verzweifelten Bewohner versuchen nun mit allen Mitteln das Haus zu retten und inszenieren einen verschreckenden Geisterspuk.

Der neue Besitzer ist wenig beeindruckt, engagiert aber sicherheitshalber ein Dienstleistungsunternehmen von Geisterjägern. Als diese tatsächlich deutliche Spuren von Geistern feststellen, ändert sich die Situation schlagartig.

Spielleitung/Textbuch/Regie Janina Sasse

Bühne und Technik Henning Günther, Jonas Paul

Kostüme Olga Schollähn, Magdalena
Loda

35 Angélique Préau Fotos - Geister gibt es nicht_Fotor

Fotos: Angélique Préau