Das Mischmixfest

DAS MISCHMIXFEST

wurde von Janina Sasse, Anastasia Stepanova und Helena Gonzalez Gutierrez entwickelt, geschrieben und gespielt.

Mischmixfest Theater Tasse

Es ist ein Theaterstück für Kinder in drei Sprachen: Deutsch, Russisch und Spanisch

Es erzählt folgende Geschichte:

Die Königin ist es leid immer so Mischmixfest Theater Tasse
ein Durcheinander im Land zu haben.
Ab jetzt sollen alle Menschen nur noch ein Fest feiern. Aber wer hat das frohste Fest im Land? Mascha aus Russland, Lucia aus Spanien und Paula aus Deutschland sind überzeugt dass ihr Fest den Wettbewerb gewinnen wird. Aber nach ihrer abenteuerlichen Reise ins Schloss und einem großen Regen erkennen die drei, dass alle Feste froh sind und jede Sprache wichtig, Hauptsache die Menschen feiern zusammen.

Mischmixfest Theater TasseThematisch beschäftigt sich das Stück mit anderen Kulturen und deren Festen, Vorurteilen und Gemeinsamkeiten im Anderssein. Dabei begegnen sich spielerisch drei Nationalitäten in Sprache, Musik und Tanz.
Das Mischmixfest ist eine mobile Produktion für SchülerInnen von der 1. bis zur 5.Klasse.

 

gefördert durch Mittel der Dezentralen Kulturarbeit Schöneberg/Bezirksamt Tempelhof- Schöneberg, Abt. Schule, Bildung und Kultur